Wie darf ich weiterhelfen?
< Übersicht
Print

Erweitert – Einstellungen

Drucker

Drucker einrichten und umstellen können Sie hier.

Kategorieverwaltung

Mit den Kategorien kann gesteuert werden, wie die Umsätze in den Auswertungen zusammengefasst werden.
Die Anlage von Kategorien ist sehr individuell – wir empfehlen, dies mit dem Steuerberater zu besprechen und mit diesem gemeinsam zu entscheiden, wie detailliert Sie die Auswertungen der Kassa erstellt haben möchten.

In welcher Kategorie ein Artikel angezeigt wird, wird bei der Artikelanlage definiert.

Bontext

Sie können Ihren Bontext und/oder Zusatztext individuell anpassen.

Passwörter

Diese Funktion erlaubt Ihnen sämtliche Bereiche mit einem Passwort zu sichern.

Kassa

1. Hier kann festgelegt werden, welcher Reiter beim Start geöffnet werden soll

2. Siehe Kundenverwaltung / Kundeninfo

3. Modul Schnittstelle BMD

System

Die Einstellungen werden einzeln erläutert, siehe unten

  1. Trainingsmodus
  2. Wenn dies aktiviert ist, werden die Einträge nur von der ausgewählten Filiale – nicht vom ganzen Unternehmen angezeigt
    Hinweise: Kassabuch und Tagesabschluss
  1. hierbei handelt es sich um die Funktion für“alte Modelle – All-in-One“ – diese werden jedoch nicht mehr verkauft.
  2. Diese Feld muss aktiviert werden, wenn die Kassenlade am Bondrucker angeschlossen ist.
  1. nur aktivieren, wenn bei den Artikeln in der Artikelverwaltung „Artikeldetails bearbeiten“ aktiviert ist
  1. Standard-Export für Kassennachschau durch das Finanzamt
  2. detaillierter Export – nur auf Verlangen des Finanzbeamten notwendig
  1. Bei jedem Update wird ein Backup der Datenbank erstellt.
    Sollten Sie in seltenen Fällen Speicherplatzmangel auf Ihrer Hardware haben, können Sie hier alte Backups löschen
  2. Hier können Sie testen, ob Sie mit die Hardware mit dem Internet verbunden ist und somit Updates geladen werden können.
  3. Dieser Button wird nur angezeigt, wenn die Schnittstelle Bankomatgerät aktiv ist – hier kann getestet werden, ob zum Bankomatgerät eine Verbindung aufgebaut werden kann – und bestätigt somit ob die Einstellungen korrekt in der Kassa hinterlegt sind
  4. Dieser Button wird nur angezeigt, wenn die Schnittstelle Mailversand aktiv ist – hier wird der letzte erstelle Beleg (egal ob elektronisch versandt oder nicht) an die im Standort hinterlegte Mailadresse gesendet.

BMF Signatur

Hier sehen Sie die Daten zur Signatur

Unter dem grünen Button „Signatur testen“, kann der Ablauf der Signaturdienstes geprüft werden.

Bis zu diesem Datum, ist die Signatur (diese erstellt den QR-Code) gültig

Import

Previous Auswertungen – NEU
Next Hardware – Anschlüsse
Übersicht

zuletzt geänderte Artikel

neueste Artikel