Wie darf ich weiterhelfen?
< Übersicht
Print

Managed Mail Security

Sicherheit für Ihr E-Mail Postfach!

Allgemeines

Mit Managed Mail Security schützen Sie Ihr E-Mail Posfach vor Spam und Viren.

Sofern die Security für Sie gearbeitet hat, also Mail abgehalten wurden, erhalten Sie standardisiert 2 x täglich (ca 10:00 Uhr und ca 15:00 Uhr) einen Quarantäne-Bericht (quasi Arbeitsbericht) und sehen, was im Hintergrund geleistet wurde.

Quarantäne-Bericht – was muss man wissen

Betreffzeile

(1) Datum und Uhrzeit

(2) Mailadresse für die der Report ist

Kategorisierung

Spam

System erkannte, dass es sich um eine „unerwünschte“ Massenmail handelt.

Das Mail kann man sich aber mit dem Button „Zustellen“ trotzdem zustellen lassen.

Threat

Hier hat der Virenscanner erkannt, dass war nicht stimmt – Das Mail wird somit NICHT an sie zugestellt

Hier haben wir keine Möglichkeit uns das Mail zustellen zu lassen. Oder würden Sie einen maskierten Einbrecher die Türe öffnen?

Sehen Sie Threat Mails als „Türsteher-Funktion“ – Die Mail kommt hier nicht rein

AdvThreat

Anhänge von Mails werden automatisiert auf einem Computer geöffnet und analysiert, ob sich hier etwas „Böses“ versteckt.
„Böse Mails“ sind selbstverständlich NICHT zustellbar.

Was könnte drin gewesen sein?
* Ransomeware
* Spyware
* Malware
* …

Sehen Sie AdvThreats als „verhaftete Mails“ durch die Polizei an, denn vielleicht hätten Sie dem Einbrecher geöffnet, weil dieser nicht wie ein Einbrecher ausgesehen hat.

Details zu dem Produkt gibt es auf der Herstellerseite hornetsecurity.com

Nächste Outlook Meldung – Microsoft Anmelden
Übersicht