Desktop Client unter Windows und macOS einrichten

In den folgenden Schritten zeigen wir Ihnen wie Sie den Nextcloud Client auf Ihrem Windows PC oder macOS einrichten.

Die notwendigen Schritte sind unter Windows und macOS identisch.

Unsere Beispielscreenshots sind daher vom Windows Client.

Nextcloud Client installieren

Laden Sie als erstes den Nextcloud Client herunter und installieren Sie diesen.

Wählen Sie die zu Ihrem Betriebssysteme passende Version aus.

Downloadlink: Nextcloud Client herunterladen

Nextcloud Client einrichten

Starten Sie den Client. Beim ersten Start öffnet sich ein Verbindungsassistent

Geben Sie die Serveradresse Ihrer Nextcloud ein.

Klicken Sie auf Weiter.

Nextcloud Verbindungsassistent Serveradresse

Geben Sie Ihren Nextcloud Benutzernamen und das zugehörige Passwort ein.

Der Benutzer muss zuvor in Ihrer Nextcloud Instanz angelegt worden sein.

Klicken Sie auf Weiter.

Nextcloud Verbindungsassistent Benutzeranmeldedaten

Im nächsten Schritt können Sie einstellen welche Daten synchronisiert werden sollen und welcher lokale Ordner genutzt werden.

Klicken Sie auf Verbinden.

Nextcloud Verbindungsassistent Ordnereinstellungen

Klicken Sie auf Abschließen.

Nextcloud Verbindungsassistent - alles ist eingerichtet

Die Daten werden mit dem lokalen Nextcloud Ordner synchronisiert.

Nextcloud Client - lokaler Synchronisationsordner unter Windows
Nextcloud Client - lokaler Synchronisationsordner unter macOS